Deinen Namen auf Facebook ändern: Wir zeigen Ihnen, wie es geht.

Die Aktualisierung Ihres Profils nach einer Namensänderung oder Heirat ist einfach. Folgen Sie einfach unserer praktischen Anleitung.

Wusstest du, dass du deinen Namen auf Facebook ändern kannst? Dies ist nicht nur praktisch, wenn Sie Ihren Namen offiziell per Urkunde ändern, sondern auch, wenn Sie heiraten und den Nachnamen Ihres Partners übernehmen.

Aber sei gewarnt: Du kannst deinen Namen nicht ständig ändern. Um herauszufinden, wie man es ändert, und um Ratschläge zu erhalten, was man nicht tun sollte, lesen Sie weiter.
[Lesen Sie mehr: Facebook – vom Login bis zum Geldverdienen, 10 Fragen beantwortet]
So ändern Sie Ihren Namen

Facebook Name ändern Die Änderung deines Namens auf Facebook ist ein Kinderspiel.
Laden Sie Ihr Facebook-Profil und klicken Sie auf den nach unten gerichteten Pfeil oben rechts auf der Seite und klicken Sie auf Einstellungen.
Klicken Sie unter Allgemeine Suche nach Name auf Bearbeiten und geben Sie Ihren neuen Namen ein.
Klicken Sie auf Review Change, geben Sie Ihr Passwort ein und klicken Sie auf Save Changes.

Was kann ich nicht in meinem Namen verwenden?

Denke daran, dass du dich an die Namensstandards von Facebook halten musst. Darin ist festgelegt, dass Sie in Ihrem Namen keine Symbole, Zahlen, ungewöhnliche Groß- und Kleinschreibung, wiederholte Zeichen oder Satzzeichen verwenden dürfen. Du kannst auch keine Zeichen aus mehreren Sprachen, Titel jeglicher Art (z.B. professionelle oder religiöse), Wörter oder Phrasen anstelle eines Namens oder beleidigende/suggestive Wörter oder Phrasen verwenden. Den name bei fb ändern ist manchmal nötig.
Um die vollständigen Richtlinien zu sehen, klicken Sie hier.

Welche Namen sind auf Facebook erlaubt?

Zusätzlich zu den oben genannten Richtlinien hat Facebook noch einige weitere Ratschläge. Der Name auf deinem Profil sollte derjenige sein, den deine Freunde im Alltag bei dir anrufen. Auf diese Weise wird es einfacher sein, Menschen zu finden und mit ihnen in Kontakt zu treten, was der Sinn von Facebook ist. Es sollte auch mit demjenigen auf einem Ausweis oder Dokument aus der ID-Liste von Facebook übereinstimmen – dazu gehören Geburtsurkunde, Führerschein, Reisepass und Heiratsurkunde.
Sie müssen jedoch nicht genau übereinstimmen. Du kannst deinen Spitznamen/Kurznamen als Vor- oder Vornamen verwenden, wenn es sich um eine Variation deines tatsächlichen Namens handelt (Bob statt Robert oder Tom statt Thomas, zum Beispiel).
[Weiterlesen: Möchten Sie Messenger behalten, aber Facebook verlassen? Hier ist, wie man es macht].

Wie oft kannst du einen Facebook-Namen ändern?

Du kannst deinen Namen nur alle 60 Tage ändern. Dies soll verhindern, dass Menschen zu schwer zu finden oder den Überblick zu behalten sind. Denke also sorgfältig nach, bevor du deinen Namen änderst. Wenn du damit nicht zufrieden bist, wirst du die nächsten zwei Monate damit beschäftigt sein!

Wie fügt man einen anderen Namen zu seinem Facebook-Konto hinzu?

Mit Facebook kannst du deinem Konto auch einen anderen Namen hinzufügen. Beispiele sind ein Mädchenname, ein Spitzname oder ein Künstlername. Es ist einfach, das zu tun.
Klicken Sie auf Ihren Namen, um Ihr Facebook-Profil anzuzeigen, und wählen Sie Info.
Suchen Sie auf der linken Seite nach Details über Sie und klicken Sie auf Andere Namen.

  • Verwenden Sie das Dropdown-Menü neben Namenstyp, um den Namenstyp auszuwählen, den Sie hinzufügen möchten. Geben Sie Ihren anderen Namen ein.
  • Aktiviere das Kontrollkästchen Oben im Profil anzeigen, damit dein anderer Name neben deinem vollständigen Namen oben im Profil erscheint.
  • Klicken Sie auf Speichern, und Sie sind fertig.
    Wenn Sie das Kontrollkästchen nicht aktivieren, um Ihren anderen Namen oben in Ihrem Profil neben Ihrem vollständigen Namen aufzulisten, wird er weiterhin im Abschnitt Über Ihr Profil angezeigt. Es wird auch in den Suchergebnissen sichtbar sein.